Start | RIGHT SAID FRED | Single-Chartverfolgung

RIGHT SAID FRED

RIGHT SAID FRED

Die Chartverfolgung bietet einen Überblick über alle Singles eines Künstlers, die einmal in den deutschen Charts waren und geht zurück bis ins Jahr 1959. Jeder Titel wird mit einer Vielzahl von Daten und einer grafischen Darstellung des Chartverlaufs gelistet.  Die Chart-Titel sind je Künstler in Single und Longplay unterteilt.

Longplay-Chartverfolgung

Anzahl der Singles in Charts: 18
 
Einstieg des ersten Album: 03.02.1992
 
Austritt des letzen Album: 20.07.2008
 
Wochen in Longplay-Charts (gesamt): 170
 
  Titel Einstieg Austritt Wochen Bester Platz (Wochen)
 
I'm Too Sexy 16.03.1992 21.06.1992 14 14 (1)
 
Don't Talk-just Kiss 03.02.1992 30.08.1992 30 2 (3)
 
Deeply Dippy 20.04.1992 20.09.1992 22 15 (1)
 
Those Simple Things 31.08.1992 11.10.1992 5 48 (1)
 
Love For All Seasons (7"edit) 11.01.1993 24.01.1993 2 65 (1)
 
Love For All Seasons 25.01.1993 07.03.1993 5 75 (1)
 
Bumped 22.11.1993 06.02.1994 10 54 (1)
 
Hands Up 14.02.1994 13.03.1994 4 82 (1)
 
Living On A Dream 01.01.1996 17.03.1996 10 66 (1)
 
Everybody Loves Me 03.06.1996 11.08.1996 10 74 (2)
 
You're My Mate 16.04.2001 22.04.2001 1 17 (1)
 
Mojive 10.09.2001 16.09.2001 1 64 (1)
 
I Love You But I Don't Like Yo 18.11.2002 22.12.2002 5 61 (1)
 
Lovesong 26.11.2001 05.01.2003 22 21 (1)
 
We Are The Freds 01.09.2003 28.09.2003 4 68 (1)
 
We Are The Champs 03.11.2003 16.11.2003 2 92 (1)
 
Where Do You Go To My Lovely 16.01.2006 26.02.2006 6 36 (1)
 
Stand Up (for The Champions) 22.07.2002 20.07.2008 17 14 (1)