Start | Dusty Springfield | Single-Chartverfolgung

Dusty Springfield

Dusty Springfield

Die Chartverfolgung bietet einen Überblick über alle Singles eines Künstlers, die einmal in den deutschen Charts waren und geht zurück bis ins Jahr 1959. Jeder Titel wird mit einer Vielzahl von Daten und einer grafischen Darstellung des Chartverlaufs gelistet.  Die Chart-Titel sind je Künstler in Single und Longplay unterteilt.

Longplay-Chartverfolgung

Anzahl der Singles in Charts: 7
 
Einstieg des ersten Album: 20.06.1966
 
Austritt des letzen Album: 07.10.1990
 
Wochen in Longplay-Charts (gesamt): 72
 
  Titel Einstieg Austritt Wochen Bester Platz (Wochen)
 
In Private 15.01.1990 12.08.1990 30 4 (2)
 
What Have I Done To Deserve Th 24.08.1987 29.11.1987 14 4 (1)
 
Reputation 11.06.1990 07.10.1990 17 29 (1)
 
You Don't Have To Say You Love 20.06.1966 03.07.1966 2 33 (2)
 
Son-of-a Preacher Man 31.03.1969 13.04.1969 2 38 (2)
 
I Close My Eyes And Count To T 14.10.1968 27.10.1968 2 40 (2)
 
Nothing Has Been Proved 03.04.1989 07.05.1989 5 52 (1)