Start | Cypress Hill | Longplay-Chartverfolgung

Cypress Hill

Cypress Hill

Die Chartverfolgung bietet einen Überblick über alle Alben eines Künstlers, die einmal in den deutschen Charts waren und geht zurück bis ins Jahr 1959. Jeder Titel wird mit einer Vielzahl von Daten und einer grafischen Darstellung des Chartverlaufs gelistet. Die Chart-Titel sind je Künstler in Single und Longplay unterteilt.

Single-Chartverfolgung

Anzahl der Alben in Charts: 9
 
Einstieg des ersten Album: 09.08.1993
 
Austritt des letzen Album: 30.05.2010
 
Wochen in Longplay-Charts (gesamt): 112
 
    Titel Einstieg Austritt Wochen Bester Platz (Wochen)
 
Skull & Bones
08.05.2000 23.07.2000 11 4 (1)
 
Till Death Do Us Part
05.04.2004 20.06.2004 11 11 (1)
 
Iv
19.10.1998 09.01.2000 25 17 (1)
 
Iii (temples Of Boom)
13.11.1995 21.01.1996 9 19 (1)
 
Stoned Raiders
17.12.2001 05.01.2003 15 26 (1)
 
Rise Up
03.05.2010 30.05.2010 4 31 (1)
 
Black Sunday
09.08.1993 17.07.1994 27 36 (2)
 
Los Grandes Exitos En Espanol
01.11.1999 28.11.1999 4 50 (1)
 
Unreleased & Revamped 30.09.1996 10.11.1996 6 60 (1)