Start | Ace of Base | Single-Chartverfolgung

Ace of Base

Ace of Base

Die Chartverfolgung bietet einen Überblick über alle Singles eines Künstlers, die einmal in den deutschen Charts waren und geht zurück bis ins Jahr 1959. Jeder Titel wird mit einer Vielzahl von Daten und einer grafischen Darstellung des Chartverlaufs gelistet.  Die Chart-Titel sind je Künstler in Single und Longplay unterteilt.

Longplay-Chartverfolgung

Anzahl der Singles in Charts: 21
 
Einstieg des ersten Album: 11.01.1993
 
Austritt des letzen Album: 07.11.2010
 
Wochen in Longplay-Charts (gesamt): 268
 
  Titel Einstieg Austritt Wochen Bester Platz (Wochen)
 
All That She Wants 25.01.1993 17.10.1993 38 1 (8)
 
The Sign 15.11.1993 12.06.1994 29 1 (3)
 
Wheel Of Fortune 10.05.1993 24.10.1993 24 4 (4)
 
Don't Turn Around 04.04.1994 25.09.1994 25 6 (1)
 
Happy Nation 09.08.1993 26.12.1993 20 7 (3)
 
Lucky Love 16.10.1995 03.03.1996 19 13 (3)
 
Beautiful Life 18.12.1995 21.04.1996 17 20 (1)
 
Life Is A Flower 20.04.1998 19.07.1998 13 20 (1)
 
Living In Danger 14.11.1994 12.02.1995 12 23 (1)
 
Wheel Of Fortune (7" Mix) 26.04.1993 09.05.1993 2 24 (1)
 
Cruel Summer 24.08.1998 25.10.1998 9 28 (1)
 
Beautiful Morning 30.09.2002 17.11.2002 7 38 (1)
 
All For You (2-track) 27.09.2010 07.11.2010 6 38 (1)
 
Never Gonna Say I'm Sorry 25.03.1996 16.06.1996 11 44 (1)
 
Always Have,always Will 15.03.1999 16.05.1999 9 47 (1)
 
Travel To Romantis 30.11.1998 09.01.2000 11 61 (1)
 
C'est La Vie Always 21 08.11.1999 28.11.1999 3 64 (1)
 
The Juvenile 23.12.2002 02.03.2003 9 78 (1)
 
All That She Wants (radio Edit 11.01.1993 24.01.1993 2 88 (1)
 
Unspeakable 28.04.2003 04.05.2003 1 97 (1)
 
Hallo Hallo 24.04.2000 30.04.2000 1 99 (1)